Menu

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und der sorgfältige Umgang damit ist uns sehr wichtig. Die folgende Datenschutzerklärung informiert Sie über Umfang und Zweck der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website www.sensologic.de und in unserem Unternehmen. Wir informieren Sie außerdem über Ihre Rechte und nennen Ihnen die zuständigen Ansprechpartner, die Ihnen für Fragen und Auskünfte zum Datenschutz gerne zur Verfügung stehen.

Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

SensoLogic GmbH
Geschäftsführung
Hummelsbütteler Steindamm 78A
D-22851 Norderstedt

Website: www.sensologic.de

Wenn Sie Fragen haben oder eine Auskunft wünschen, wenden Sie sich bitte über folgende E‑Mail-Adresse an uns: datenschutz@sensologic.de.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer und Kunden grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Produkte und Dienstleistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Kunden erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Kunden. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Speicherdauer und Löschung

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe personenbezogener Daten unserer Nutzer und Kunden an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), und sofern der betreffende Kunde in die Weitergabe seiner Daten für den beschriebenen Zweck ausdrücklich eingewilligt hat (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Bereitstellung der Website, Logfiles, Cookies

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser Provider automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Die Daten werden von unserem Provider automatisch in den Server-Logfiles gespeichert. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP‑Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informations­technischen Systeme. Die Daten werden automatisch vom Provider gelöscht, sobald sie für die Erreichung des o.g. Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Daten unserer Nutzer oder Kunden findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Unsere Webseite verwendet keine Cookies.

Kontaktformular für Demo-Download, Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit, sich über ein Kontaktformular für kostenfreie Demo-Versionen unserer Softwareprodukte zu registrieren und zusätzliche Produktinformationen anzufordern. Dabei werden beim Absenden des Kontaktformulars die Daten aus der Eingabemaske per E-Mail an uns übermittelt. Zusätzlich werden Datum und Uhrzeit der Registrierung übermittelt.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Insofern dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten. Insofern die Registrierung der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dient, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten.

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, die Zugangsdaten für den Demo-Download zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Wenn Sie über das Kontaktformular einen Demo-Download anfordern und hierbei Ihre Kontaktinformationen und E-Mail-Adresse hinterlegen, können diese Kontaktdaten in der Folge durch uns für direkte Vertriebstätigkeiten sowie für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Demo-Download und den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den direkten Vertrieb sowie für den Versand des Newsletters verwendet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Am Ende jedes Newsletters finden Sie einen Link, auf den Sie klicken können, um uns mitzuteilen, dass Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten. Es genügt auch eine formlose Mitteilung per E-Mail.

Auch ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der sonstigen während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ist durch eine formlose Mitteilung per E-Mail möglich. Diese Daten werden gelöscht, wenn die Daten für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nach Widerruf der Einwilligung durch den Nutzer nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

Link zur Anfahrtskizze (OpenStreetMap)

Auf unserer Website befindet sich ein Link mit einer Anfahrtskizze zu unseren Geschäftsräumen. Dieser Link ruft den Online-Kartendienst OpenStreetMap in einem separaten Fenster auf.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass OpenStreetMap bei der Nutzung des Kartendienstes personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, speichern und verarbeiten kann. Auf die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch OpenStreetMap haben wir keinen Einfluss.

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch OpenStreetMap vermeiden, indem Sie den Link auf unserer Website zur Anfahrtskizze von OpenStreetMap nicht anklicken.

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Bitte beachten Sie die Informationen in der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap unter: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

Link zu Video-Tutorials (YouTube / Google)

Auf unserer Website befindet sich ein Link zu unserem YouTube-Kanal, auf dem Sie Video-Tutorials zu unseren Produkten aufrufen und ansehen können. Wenn Sie dem Link folgen, gelangen Sie auf die Website von YouTube / Google.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass YouTube / Google bei der Nutzung unseres Kanals personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, speichern und verarbeiten kann. Insbesondere kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zugeordnet werden, falls Sie sich bei YouTube / Google registriert haben und dort eingeloggt sind, während Sie unseren Kanal besuchen. Auf die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch YouTube / Google haben wir keinen Einfluss.

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch YouTube / Google vermeiden, indem Sie den Link auf unserer Website zu unserem YouTube-Kanal nicht anklicken.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Bitte beachten Sie die Informationen in der Datenschutzerklärung von YouTube / Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Aushändigung, Widerruf, Löschung

Als betroffene Person können Sie von dem Verantwortlichen eine Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie über folgende Informationen Auskunft verlangen:

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

Sie haben das Recht, einen Auszug der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, und sofern keine anderen rechtlichen Verpflichtungen des Verantwortlichen die weitere Aufbewahrung der Daten erfordern.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Schleswig-Holstein, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel
Telefon: 0431-988-1200
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de
Internet: www.datenschutzzentrum.de